Wir sind eine mintfreundliche Schule

Seit dem 23. November 2018 ist das Obermenzinger Gymnasium offiziell "mintfreundliche Schule".

"MINT" ist die Abkürzung für "Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik".
Die große Bedeutung dieser Fachbereiche steht außer Frage. An bayerischen Gymnasien sind Fächer in diesen Bereichen Standard.

Um aber "mintfreundlich" zu werden, müssen Schulen einiges mehr leisten. Dazu zählt ein kontinuierlicher Ausbau digitaler Infrastruktur, der Einsatz neuer Techniken im Unterricht oder eine Intensivierung naturwissenschaftlicher Themen. Robotikkurse neben dem Informatikunterricht, klassenübergreifende biologische Projekte, eine Stunde Mathematik mehr pro Woche, Kurse für den europäischen Computerführerschein (ECDL) sind nur einige Beispiele für das, was eine MINT-freundliche Schule unternimmt.

Dies ist ein sehr kurzer Überblick über unsere MINT-Aktivitäten:

 

MINT-Beauftragte

Dr. Jennifer Holzhaider und Christiane Pfuhl-Vukotich

 

MINT-Schwerpunktbildung

  • Seit fast 30 Jahren viele Aspekte einer umfangreichen IT-Ausbildung

 

MINT-Fächer

  • Mathematik, Biologie, Physik (8. bis 12. Klasse), Chemie (9. bis 12. Klasse), Astrophysik (11. und 12. Klasse)
  • Naturwissenschaftlicher Unterricht mit bis zu 6 Stunden pro Woche
  • Mathematik mit 5 Unterrichtsstunden pro Woche (eine Stunde zusätzlich)

 

MINT-Zusatzangebote über den Standardunterricht hinaus

  • ECDL-Base-Zertifizierung (6.–7. Klasse)
  • ABIplus® mit informationstechnischer Grundbildung
  • Repetitorien: Chemie, Mathematik
  • Teilnahme am Känguru-Test
  • Teilnahme an der Mathematik-Olympiade
  • Teilnahme am bundesweiten Geographiewettbewerb
  • Genetik-Praktikum an der LMU/München (11. Klasse)
  • Fächer- und klassenübergreifende Exkursionen zu MINT-Themen
  • Astrophysik
  • Projekte: MykoSAT, 2012–2014; EUSOLA – European Solidarity in Action 2010/12 (BSCW-Projektplattform); Wasser (2016/17); Ernährung und Mensa (2017/18)
  • iQUEM, seit 2013 (integriertes Qualitäts-, Umwelt- und Energie-Management-System) langfristiges Projekt des Obermenzinger Gymnasiums
  • Münchner Klimaherbst
  • Schulgarten-AG, Herbarien
  • Robotik-AG
  • PC-Werkstatt

 

Elternbeteiligung bei MINT-Projekten

  • Unterstützende Funktion z. B. im Bereich Organisation und Beratung
  • Gegebenenfalls finanzielle Unterstützung

 

Berufswahlorientierung

  • Informationen über MINT-Studien- und Berufsprofile

 

Kooperation mit Universitäten, Arbeitsagenturen sowie ehemaligen Schülern

MINT-Fortbildungen für Lehrkräfte (z.B. Energie, Digitalisierung, Klima)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok